Lassen Sie sich Ihre neuen Produkte von SIS-KEOPS jetzt fördern

Förderung für Digitalisierungsvorhaben

Die Softwarelösungen von SIS-KEOPS erfreuen sich großem Zuspruch. Vor allem die Eingangsrechnungsdigitalisierung kommt aufgrund der signifikanten Zeitersparnis immer öfters zum Einsatz. Aufgrund der zahlreichen Förderungen für Digitalisierungsvorhaben, die im Moment zur Belebung der Konjunktur angeboten werden, lohnt es sich für Sie im Moment mehr denn je, in Software zu investieren, die Sie bei der Digitalisierung diverser Prozesse unterstützt.

Nutzen daher auch Sie die Gunst der Stunde, und profitieren Sie von den Förderungen und den zahlreichen Vorteilen unserer Programme wie der Eingangsrechnungsdigitalisierung.

Um Ihnen einen kurzen Überblick über den Förderungsdschungel zu geben, werden im Folgenden die verschiedenen Förderungen aufgelistet und kurz beschrieben, welche Sie für unsere Produkte in Anspruch nehmen könnten:

Name der FörderungBundeslandBeschreibung
Digi InvestitionNieder-österreich-) Gefördert wird u.a. die Digitalisierung von Prozessen
-) Gefördert werden Investitionen von € 5.000,- bis € 70.000,- mit einem Zuschuss von 50 %
-) Einreichung ist möglich bis zum 31.10.2021

Link für weitere Informationen: https://noe.gv.at/digi4wirtschaft
Wien DigitalWien-) Gefördert werden u.a. Kosten für Software, welche zur Digitalisierungsstrategie und Weiterentwicklung des Unternehmens beitragen und betriebswirtschaftlich relevant sind
-) Die Förderquote beträgt 30 % der Fördersumme (max. € 40.000,-)
-) Mindestprojektgröße € 10.000,-
-) Einreichung ist bis zum 31.12.2021 möglich

Link für weitere Informationen: https://wirtschaftsagentur.at/foerderungen/aktuelle-programme/wien-digital-110/
Kärntner Kleinunternehmer-zuschussKärnten-) Gefördert werden alle aktivierungspflichtigen Investitionen (auch Software) von Unternehmen mit bis zu 49 Beschäftigten und Bilanzsumme/Umsatz < € 10 Mio.
-) Zuschuss von bis zu 7,5 % der Investitionssumme, jedoch mindestens € 1.000,- und maximal € 7.500,-
-) Einreichung ist bis 30.06.2021 möglich

Link für weitere Informationen: https://www.kwf.at/wp-content/uploads/2018/02/KWF-Programm-Kleinunternehmerzuschuss.pdf
Digital Starter 21Ober-österreich-) Gefördert werden aktive Mitglieder der WKO Oberösterreich bei Digitalisierungsvorhaben, die einen wesentlichen Beitrag zur Erhöhung der betrieblichen Wettbewerbsfähigkeit leisten
-) Gefördert werden 40 % der Gesamtkosten (bis zu max. € 4.000,-
Die Projektkosten müssen mindestens € 5.000,- betragen

Link für weitere Informationen: https://foerderungen.wkooe.at/digitalstarter21
KMU-Digitalganz Österreich-) Gefördert wird u.a. die Umsetzung von Digitalisierungsprojekten (auch für den Bereich Geschäftsprozesse)
-) Der Zuschuss beträgt 30 % der Investitionssumme, jedoch max. € 6.000,-
-) Läuft noch bis 30.06.2025

Link für weitere Informationen: https://www.kmudigital.at/

(© Bild: Pixabay)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.