Wir sprechen Bau

Knowledge Base

Genau betrachtet ist der SIS-KEOPS Office-Manager selbst eine große Knowledge Base: Alle Informationen sind auf verschiedenen Wegen abrufbar. Nur dient der Office-Manager nicht der reinen Verwaltung von Wissen, sondern ein …

Knowledge Base Weiterlesen »

Projeke

Projekte sind ein vielseitiges Instrument, bei welchem Informationen gebündelt werden. Das Instrument „Projekt“ kann im Office-Manager für verschiedenste Kriterien eingesetzt werden: z.B. als normale Bauvorhaben, als Kundenaufträge, als Marketingaktionen, als …

Projeke Weiterlesen »

Adressverwaltung

Adressen stellen bei nahezu jedem Unternehmen einen der wichtigsten Datenbestände dar. Alle außerbetrieblichen und viele innerbetriebliche Kontakte hängen damit zusammen. Erstes Gebot bei Office-Management ist daher eine Top-Adressverwaltung. Aus diesem …

Adressverwaltung Weiterlesen »

Bau-Zeiterfassung

Der KEOPS-Bau-Zeiterfassung genügt selbst höchsten Ansprüchen. Außerdem stellt der Programmteil eine umfassende Lösung dar und kommuniziert optimal mit allen anderen KEOPS-Paketen. Stunden gelangen von hier direkt in die Regiefakturierung, wo …

Bau-Zeiterfassung Weiterlesen »

Bietervergleich

Ob für Generalunternehmer oder Architekten, der Bietervergleich ist eine Notwendigkeit. Denn nur auf diese Weise können bestimmte Vergleiche und Kontrollen erfolgen. Der Bietervergleich des Baumanagers von SIS-KEOPS ist einerseits unglaublich …

Bietervergleich Weiterlesen »

Aufmaßerfassung

Die Aufmaßerfassung ist ebenfalls eine sich immer wiederholende Tätigkeit. Deshalb gilt auch hier: Effizienz ist oberstes Gebot. Aufmaße können nach zwei Gesichtspunkten erfasst werden: Nach Aufmaßblatt oder direkt nach Positionen. …

Aufmaßerfassung Weiterlesen »

Office-Manager

Der Office-Manager von SIS-KEOPS entstand urspünglich aus dem eigenen Bedarf nach einer umfassenden Organisationslösung heraus. Nach langer Suche auf dem Markt von Adressverwaltungen, CRM-Software und vielen anderen Lösungen entschlossen wir …

Office-Manager Weiterlesen »